Fachtagung 2013

Der Fachtag fand am 21. November 2013 in der Aula der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena statt.

„Ressourcen, Professionalität und Management in Familienzentren“

Moderation Doro Plutte, Grußwort durch den Schirmherr Frank Schenker, Bürgermeister Jena, Grußwort durch Daniela Kobelt Neuhaus, Vizepräsidentin des Bundesverbandes für Familienzentren e. V.

„Auf die Mischung kommt es an“ Podiumsdiskussion mit Karin Bode-Brock, Stadt Mülheim Amt für Kinder, Jugend und Kultur, Prof. Dr. Ursula Rabe-Kleberg, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Fachbereich Erziehungswissenschaften, Prof. Dr. Ulrich Lakemann, Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena, Fachbereich Sozialwesen Evelin Klein, Kinder- und Familienzentrum Fechenheim, Daniela Kobelt Neuhaus, Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie

„Wer über Bildung redet, muss auch über Geld reden!“ – Leistungsdimensionen eines Familienzentrums,

„Familienzentren als Leistungszentren“ – Zukunftsorientierter Familienpolitik, Prof. Dr. Michael Opielka, Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena, Fachbereich, Sozialwesen

„Das Angebot machts!“ – Einstieg in erfolgreiches Fundraising für Familienzentren. Dr. Jens Uwe Böttcher, Universität Bremen, Forum Bürgerengagement

 

 

Impressionen der Fachtagung 2013

 Fachtag 2013 Netzwerken Fachtag 2013 Publikum Fachtag 2013 Musik Fachtag 2013 Workshop Fachtag 2013 Workshop Fachtag 2013 Workshop Fachtag 2013 Workshop Fachtag 2013 Workshop Fachtag 2013 Workshop Fachtag 2013 Workshop Fachtag 2013 Podiumsdiskussion Fachtag 2013 Publikum

 

Familienzentren als Leistungszentren zukunftsorientierter Familienpolitik – Vortrag Prof. Dr. Michael Opielka

Wie Fundraising in Familienzentren gelingt – Vortrag Dr. Jens Uwe Böttcher

Chancengerechte Bildung im Familienzentrum: Was heißt eigentlich „bedarfsorientiert“ /„kundenorientiert“?
Workshop Prof. Dr. Ulrich Lakemann

Bedarfsanalyse Familienzentrum: Beispiele aus einer Studie in Jena