Baden-Württemberg

 

 

 

Die Regionalstelle Baden-Württemberg wird von Dorothea Rieber vertreten.

Gerne können Sie über die Mailadresse  info@bundesverband-familienzentren.de  Kontakt aufnehmen.

 

 

DAS KÖNNTE FÜR SIE INTERESSANT SEIN:

 

Mit der Projektinitiative „Sprachentwicklung und Mehrsprachigkeit in Kinder- und Familienzentren stärken“, kurz: SuMi-KiFaZ, erweiterte die Baden-Württemberg Stiftung ihr Programm Sag`mal was seit 2016 um die sozialräumliche Orientierung in der frühen Bildung und Sprachförderung. Wie bei allen anderen Programmteilen steht die frühe Mehrsprachigkeit im Mittelpunkt. Am Projekt nehmen das Katholische Kinder- und Familienzentrum St. Martin in Ludwigsburg, das Familienzentrum Schillerstraße in Heilbronn und das Katholische Kinderhaus St. Theresia in Mannheim teil. Das Projekt wird von der Pädagogischen Hochschule Weingarten hinsichtlich Qualifizierung, Organisations- und Teamentwicklung von Beginn an wissenschaftlich begleitet. Im Herbst 2019 endet das Projekt. Alle Interessierte können an der Abschlussveranstaltung der wissenschaftlichen Begleitung am 25.09.2019 an der Pädagogischen Hochschule Weingarten teilnehmen. Das Projektteam der Pädagogischen Hochschule Weingarten wird die Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung vorstellen. Die teilnehmenden Kinder- und Familienzentren richten praxisbezogene Workshops zu den Themen „Sprachliche Bildung“, „Teamentwicklung“ und „Vernetzung im Sozialraum“ aus. Außerdem freuen wir uns über den Erfahrungsaustausch mit Ihnen.

Die Anmeldung ist bis zum 05.09.2019 unter folgendem Link der „Sag‘ mal was“-Website möglich:

 https://www.sagmalwas-bw.de/das-programm/veranstaltungen/abschlussveranstaltung-sumi-kifaz/

 

 

ein Newsletter  des Landes Baden-Württemberg mit Informationen zum frühkindlichen Bereich über Aktuelles, Veranstaltungen, Fortbildungen und Neues aus dem Themenfeld Medien.

Hier geht es zum Infodienst Kindergarten: Link

 

Baden-Württemberg schnürt ein Maßnahmenpaket mit einem Volumen von
rund 1,6 Milliarden Euro. Dazu gehören unter anderem ein Pakt für
Bildung und Betreuung, ein Digitalisierungsprogramm für die Schulen
im Land und die Beteiligung des Landes an
den Sozialleistungen für geduldete Flüchtlinge.

Hier die Infos:    Pakt für gute Bildung und Betreuung     Bericht

 

Land Baden-Württemberg investiert in Ausbau von Kinder- und
Familienzentren

Mit rund acht Millionen Euro fördert das Kultusministerium in den Jahren 2018 bis 2021 Kindertageseinrichtungen, die sich zu Kinder- und Familienzentren weiterentwickeln. Damit weitet die Landesregierung das Förderprogramm „Weiterentwicklung von Kindertageseinrichtungen zu Kinder- und Familienzentren“ aus, das eine Anschubfinanzierung für jährlich bis zu 100 Kindertageseinrichtungen vorsieht. Hier die komplette Info

 

KVJS – Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg

Broschüre KVJS Spezial Fortbildung

Link

 

Weitere Links:

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, Baden-Württemberg/Frühe Bildung

 

Hier der Link zu einem Artikel der WiFF-Initiative zumThema EEC:

Link