Anmeldung zur 8. Fachtagung des Bundesverbandes der Familienzentren e.V.

„Familienzentrum – ein Zentrum für Bürger*innen? Zukunft mitgestalten in Stadt und Land“

am 14. und 15.11.2019 in München-Pasing
Hochschule München, Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften
Am Stadtpark 20, München-Pasing

Registrierung

Die Anmeldung ist ab 12:00 Uhr für die Teilnehmenden der Fachtagung möglich

Anmeldung/Gebühr

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen. Die im Anschluss an die Online-Anmeldung zugestellte Anmeldebestätigung gilt zugleich als Rechnung für Sie.
Die Tagungsgebühr beträgt

für Mitglieder 45,– €,
für Nichtmitglieder 75,– €.

Die Gebühr enthält die Teilnahme am Fachtag und Catering (Mittagsimbiß am 14.11., Kaffeepausen und Getränke an beiden Tagen) und ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Anmeldebestätigung (=Rechnungseingang), unter Angabe des Namens des Teilnehmenden und des Stichworts „Fachtag 2019“ auf das Konto des Bundesverbandes der Familienzentren e.V. zu überweisen:

Sparkasse Bensheim
IBAN: DE67 5095 0068 0002 113439

Anmeldeschluss ist der 31.10.2019

Für Programmänderungen, Referentenausfälle oder Druckfehler übernimmt der Veranstalter keine Haftung. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der Veröffentlichung Ihres Namens, Vornamens und der Unternehmensangabe in allen veranstaltungsrelevanten Printmedien (Teilnehmerliste/Namensschild) einverstanden.

Während der Veranstaltung erstellt der Bundesverband der Familienzentren e.V. gegebenenfalls Fotografien und Videomaterial zur Publikation in Print- und Onlinemedien. Mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung erteilen Sie uns automatisch die Genehmigung, Fotografien und Videomaterial, auf denen auch Sie zu sehen sein könnten, in gedruckter, elektronischer oder anderer Form zu veröffentlichen. Jegliche Aufnahmen werden zu Allgeineingentum des Bundesverband der Familienzentren e.V.
Falls Sie dies nicht wünschen, teilen Sie es uns bitte schriftlich vor Beginn der Veranstaltung mit.

Rücktritt

Bei Rücktritt nach dem 01.11.2019 erheben wir den vollen Teilnahmebetrag. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Informationen zum Datenschutz:
Der Bundesverband der Familienzentren e.V. nutzt die bei Ihrer Anmeldung erhobenen Angaben für die Durchführung ihrer Veranstaltungsleistung. Die Kontaktdaten werden im Adressprogramm des Bundesverband der Familienzentren e.V. gespeichert. Wir informieren unsere Kunden außerdem per E-Mail über weitere Veranstaltungen, die den vorher von Ihnen besuchten ähnlich sind. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Anrede

Titel

Vorname*

Nachname*

Organisation/Einrichtung

Straße Hausnummer*

PLZ Ort*

Telefon

E-Mail-Adresse*

Ich wähle die Workshops (bitte zwei Workshops auswählen)*

Workshop 1
Kiez-Netzwerk Kreuzberg
Julia Lehmann, MehrGenerationenHaus Wassertor, Berlin

Workshop 2
Familienzentrum – mitten im Dorf oder dazwischen?
Simone Welzien, MehrGenerationenHaus KESS, Nienhagen

Workshop 3
Aktivierung durch Mitarbeit und Partizipation
Lisa Mindtho, Transfer e.V., Köln

Workshop 4
Familienzentren als Ausgangsort von Bürgernetzwerken
Dr. Hans-Peter Meister, Transforum e.V., Bensheim

Workshop 5
Von Geburt bis zum Erwachsenwerden – Eine Betrachtung der unterschiedlichen Wachstumsphasen eines Familienzentrums
Judith McCrory, Familienzentrum Riedberg Billabong e.V., Frankfurt am Main

Workshop 6
Familienzentrum – ein Zentrum für Bürger*innen? Zukunft mitgestalten in Stadt und Land
Hans-Ulrich Händel, systemischer Coach (DVNLP), Dornhan

Workshop 7
(nur am 14.11.2019) Familien in Armutslagen und die Unterstützungsmöglichkeiten von Familienzentren: Chancen und Herausforderungen
Maike Splietho und Prof. Dr. Gabriela Zink, Hochschule München

Workshop 8
„ … und dann habe ich das selbst in die Hand genommen“ – Aktivierung durch Mitarbeit und Partizipation
Dr. Yvonne Kaiser, Familienzentrum Lichtblick Hasenbergl, München

Workshop 9
(nur am 15.11.2019) Digitale Gefahren
Tom Weinert, Kriminalhauptmeister, Polizeipräsidium München

Workshop 10
(nur am 15.11.2019) Pädagogische Fachkräfte und ihre Rolle in Familienzentren
Catherine Wirth und Prof. Dr. Gabriela Zink, Hochschule München

Ich nehme an der Mitgliederversammlung des BVdFZ e.V. teil.
JaNein

Ich nehme die Möglichkeit zum geimsamen Tagesausklang (Treffen in einer Gaststätte in Pasing am 14.11.) wahr.
JaNein

Ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen und bin damit einverstanden.*
Ja, meine Daten dürfen wie o. g. genutzt und gespeichert werden.Nein, meine Daten dürfen nur für diese Veranstaltung genutzt und gespeichert werden.

Mit der Veröffentlichung von Name und Institution auf der Teilnehmendenliste*
bin ich einverstandenbin ich nicht einverstanden

*Diese Felder sind Pflichtfelder

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die
Geschäftsstelle des Bundesverbandes der Familienzentren e.V.
Andrea Falk
Telefon: 06251-700569
info@bundesverband-familienzentren.de